Mittwoch, 24 Juli 2024

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

Ausbildungsprüfung erfolgreich bestanden

Am Wochenende stellte sich ein Trupp, bestehend aus 4 Kameraden, der FF Glaubendorf der Ausbildungsprüfung Atemschutz in Silber (die Positionen werden gezogen).


Hier gilt es unter Zeitvorgabe in 4 Disziplinen die Fertigkeiten für den Atemschutzeinsatz unter Beweis zu stellen (schnelles und sicheres Ausrüsten; Personensuche in einem verrauchten Raum; Löschangriff über eine Hindernisbahn; Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft).

Das Prüferteam, rund um Hauptprüfer OBI Klaus Schüller, beobachtete den Atemschutztrupp bei den 4 Disziplinen genauestens.
Da keine Fehler festgestellt wurden, gratulierte zum Abschluss Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Reinhard Scheichenberger zur bestandenen Ausbildungsprüfung. Auch Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Andreas Schwingl und Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stv. ABI Josef Baumeister schlossen sich als Gratulanten an. 

Kommandant OBI Martin Zeitlberger sowie Kommandant-Stv. EOBI Jürgen Figerl gratulierten ebenso und sind erfreut, dass durch die vorbereitenden Übungen und die Prüfung unsere Kameraden für den Einsatzfall optimal gewappnet sind.

Hier geht es zum passenden NÖN-Artikel: https://www.noen.at/hollabrunn/ff-glaubendorf-vor-dem-atemschutz-erfolg-gab-s-shirts-fuer-die-gesamte-truppe-415117071