Mittwoch, 23 Oktober 2019

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

Technischer Einsatz: Sturmschaden

Die FF Glaubendorf wurde zu einem Sturmeinsatz in die Roterdstraße alarmiert. Ein umgestürzter Baum, der unmittelbar nach einer unübersichtlichen Kurve verkehrsbehindernd, quer über der Straße lag wurde nach der Absicherung der Einsatzstelle mit Motorkettensägen zerkleinert und neben der Fahrbahn abgelegt.


Verkehrsunfall mit vier Pkw auf der Bundesstraße 4 mit vier Leichtverletzten

Am Sonntag um 17 Uhr wurde die Feuerwehr Glaubendorf zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 4 zwischen Glaubendorf und Großwetzdorf mit vier beteiligten Pkw alarmiert. Da die Kameraden der FF Glaubendorf zum Zeitpunkt der Alarmierung mit den Aufräumarbeiten des Feuerwehrfestes beschäftigt waren, konnte innerhalb einer Minute mit zwei Löschgruppen ausgerückt werden. Aus unbekannter Ursache war […]


Technischer Einsatz: Auspumparbeiten nach Starkregen

Am 20. Mai wurde die FF Glaubendorf mittels Sirene und Blaulicht SMS zu einem technischen Einsatz alarmiert. Bei einem neu errichteten Einfamilienhaus wurde aufgrund des Starkregens der Reinigungsschacht geflutet. Der Bewohner befürchtete eine Beschädigung durch Ausschwemmen und auch einen Wassereintritt in das Wohnhaus. Der Schacht wurde mit der Unterwasserpumpe ausgepumpt. Da die Regenfälle bereits nachgelassen […]


Technischer Einsatz: Wassergebrechen

Am 5. Mai wurde die FF Glaubendorf zu einem Wassergebrechen ins Gasthaus Theurer in der Schlossallee in Glaubendorf alarmiert. Aufgrund eines Problems in den Abwasserrohren war es in den Nassräumen zu einem Wassereintritt gekommen. Die FF Glaubendorf konnte das Wassergebrechen beheben und nach einer Stunde die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Im Einsatz stand das TLF der […]


Technischer Einsatz: LKW Bergung

Um 2:31 Uhr wurde die FF Glaubendorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene und Blaulicht SMS zu einer LKW-Bergung auf der LB4, Umfahrung Glaubendorf, alarmiert. Am Einsatzort (LB4; Kilometer ca. 22,2) eingetroffen zeigte sich, dass der Lenker eines Klein-LKW aufgrund eines Sekundenschlafes von der Bundesstraße abkam und das Fahrzeug auf der Böschung zum Stehen gebracht hatte. […]


Technischer Einsatz: Sturmschaden

Die FF Glaubendorf wurde am 11.03.2019, um 6:00 Uhr von der Polizei zu einem technischen Einsatz-Sturmschaden alarmiert. Unmittelbar hinter einer Kurve in der Roterdstraße waren zwei große Bäume umgestürzt, kamen quer über die Fahrbahn zu liegen und beschädigten die Leitplanke. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr sicherte die Polizei Ziersdorf die Einsatzstelle ab. Um ein sicheres […]


Technischer Einsatz: Wassergebrechen

Die Feuerwehr Glaubendorf wurde am 24.01.2019 um 10:02 Uhr zu einem technischen Einsatz (Wassergebrechen) alarmiert. Eine unerlaubte Verwendung eines Hydranten von einer Privatperson führte bei den eisigen Temperaturen dazu, dass sich dieser nicht mehr schließen ließ. Die Feuerwehr sorgte unter Hilfestellung der Gemeindemitarbeiter und des gemeindeinternen Winterdienstes dafür, dass die Wasserzufuhr unterbrochen wurde, sowie die […]


Technischer Einsatz: Fahrzeugbergung

Am 4. Jänner, kurz vor Mitternacht wurde die FF Glaubendorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert und rückte mit 2 Fahrzeugen und 10 Mann aus. Aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse verlor der Lenker eines Pkw auf einer Nebenstraße zwischen Glaubendorf und Großwetzdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in den Straßengraben. Die Feuerwehr Glaubendorf zog das Auto […]


Schadstoffeinsatz: Ölaustritt

Am 23.10.2018 um 12:55 Uhr wurde die FF Glaubendorf zu einem Einsatz mit dem Text „Benzin- bzw. Ölspur beseitigen“ alarmiert. Von einem Traktor mit Motorschaden wurde eine zirka zwei Kilometer lange Ölspur, beginnend zwischen Rohrbach und Glaubendorf, weiter durchs Ortsgebiet Glaubendorf bis in die Riede Zwischengraben, gezogen. Als Erstmaßnahme wurden die größeren kontaminierten Bereiche im […]


Technische Hilfeleistung: Tierrettung

Die Feuerwehr Glaubendorf wurde von Passanten über freilaufende Großtiere (Ein Pferd mit Fohlen und ein Esel) informiert. Da sich die Tiere in der Nähe der Franz-Josefs-Bahn befanden und auch nicht sicher war, dass sie sich nicht in Richtung Bundesstraße bewegen, wurde stiller Alarm ausgelöst um die Tiere nicht durch die Sirene aufzuschrecken. Die ausgerückte Löschgruppe […]