Freitag, 23 April 2021

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

Technischer Einsatz: Verkehrsunfall

Am 05.07.2013 um 19:38 Uhr wurde die FF Glaubendorf zu einem Verkehrsunfall auf die B4 km 24, Umfahrung Glaubendorf gerufen. Es konnte innerhalb einer Minute ausgerückt werden, da wir gerade eine Übung im Feuerwehrhaus abgehalten haben. Die Unfallstelle konnte bei der angegebenen Stelle nicht gefunden werden. Sämtliche Einsatzorganisationen haben die Bundestraße von Großweikersdorf bis Ravelsbach abgesucht, währendessen wurde der Einsatzort berichtigt. Beim Eintreffen haben wir einen völlig demolierten PKW vorgefunden.
Bei diesem Unfall wurde die Lenkerin unbestimmten Grades verletzt und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Auch die FF Ziersdorf wurde angefordert, da sich die Einsatzstelle in ihrem Einsatzgebiet befunden hat und um den beschädigten PKW mit dem Kranfahrzeug zu entfernen. Die stark verschlammte Straße wurde gemeinsam gereinigt, somit konnte dieser Bereich schnellstmöglich wieder für den Verkehr frei gegeben werden. 
Nach ca 2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die kameradschaftliche Zusammenarbeit!
 
Eingesetzte Kräfte:

FF Glaubendorf 14 Mann
TLFA 2000-A 6 Mann
KLF 8 Mann
     
FF Ziersdorf    
Rettung Ziersdorf    
Polizei