Sonntag, 24 Januar 2021

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

APLE Prüfung

Nach wochenlangen intensiven Vorbereitungen absolvierte eine Gruppe der FF Glaubendorf die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Gold. Bei dieser Prüfung muss ein umfangreiches Theoriewissen unter Beweis gestellt werden. Weiters werden in mehreren Bereichen praktische Handgriffe abgeprüft und unter genauer Beobachtung von vier Prüfern muss ein Löschangriff unter umluftunabhängigem
Atemschutz nach strengen Vorgaben durchgeführt werden.

Landesfeuerwehrrat Alois Zaussinger gratulierte den Feuerwehrkameraden und lobte den hohen Ausbildungsstand. Auch die vollzählig anwesenden Funktionäre des Unterabschnitts Heldenberg, Abschnitts Ravelsbach und des Bezirks Hollabrunn gratulierten zur vorbildlich abgelegten Ausbildungsprüfung.

Bürgermeister Peter Steinbach und Vizebürgermeister Günther Brandstätter freuten sich davon überzeugen zu können, dass sich die Bevölkerung sicher fühlen kann: „Die Handgriffe sitzen und somit können wir im Ernstfall mit einer schlagkräftigen Feuerwehr rechnen“.