Dienstag, 22 Juni 2021

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz absolviert

Die Kameraden der FF Glaubendorf haben sich zwei Monate intensiv auf die Ausbildungsprüfung vorbereitet und haben diese souverän bestanden – wie das Prüferteam um OBM Ernst Klaus resümierte. Kommandantstellvertreter Martin Zeitlberger hat mit den zwei Gruppen die Prüfung perfekt ausgearbeitet, bei der ein technisches Einsatzszenario mit Menschenrettung zügig und sicher abgearbeitet werden muss. Zusätzlich werden Kenntnisse der erweiterten Erste- Hilfe und der Einsatzfahrzeuge (RLFA und KLF) mit dem umfangreichen Inventar geprüft.

Bürgermeister Peter Steinbach überzeugte sich vor Ort von der Leistung der Glaubendorfer Feuerwehr und bedankte sich für den Einsatz der Feuerwehrleute „toller Erfolg-da kann sich die Bevölkerung sicher fühlen“.
Auch Vizebürgermeister Günther Brandstätter beobachtete aufmerksam den Prüfungsablauf und freute sich über eine professionell agierende Truppe.

Bezirksfeuerwehr- kdt.-stv. Reinhard Scheichenberger und Abschnitts- kdt.- stv. Josef Baumeister gratulierten ebenfalls und freuten sich darüber, dass trotz erschwerter Übungsbedingungen – aufgrund Corona-Sicherheitsmaßnahmen – die Ausbildungsprüfung in Angriff genommen wurde.