Freitag, 23 April 2021

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

Brandeinsatz: Küchenbrand

Die Feuerwehr Glaubendorf wurde am 20. November um 10:55 Uhr zu einem Küchenbrand, Alarmstufe B2 in Kleinwetzdorf alarmiert.

Beim Eintreffen drang bereits dichter schwarzer Rauch aus dem Einfamilienhaus. Unverzüglich wurde gemeinsam mit den Kameraden der FF Großwetzdorf eine Löschleitung unter Atemschutz vorgenommen. Um zum Brandherd vordringen zu können musste der Atemschutztrupp den dichten Brandrauch, der sich bereits im gesamten Gebäude ausgebreitet hatte, während des Vorgehens kontrolliert abführen. Der Brand konnte durch die gesetzten Maßnahmen rasch unter Kontrolle gebracht werden. Während weiterer Belüftung mittels Hochleistungslüfter wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt, wobei Teile der Holzdecke geöffnet werden mussten. Es befanden sich keine Personen mehr im Brandobjekt. Die vorgefundenen Schildkröten und Reptilien konnten gerettet werden.

Um 13:45 Uhr konnte die FF Glaubendorf ihre Einsatzbereitschaft wieder an Florian NÖ melden.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Glaubendorf    
FF Thern    
FF Rohrbach    
FF Großwetzdorf    
FF Großweikersdorf    
RK Ziersdorf    
Polizei Ziersdorf