Dienstag, 27 Februar 2024

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

Die Feuerwehr Glaubendorf hat einen neuen Kommandanten!

Seit einigen Jahren war der Wechsel an der Spitze der FF Glaubendorf bereits geplant – nun ist er vollzogen. Martin Zeitlberger wurde zum neuen Kommandanten gewählt und folgt Jürgen Figerl, der bei der ordentlichen Mitgliederversammlung zum Kommandant-Stellvertreter gewählt wurde.

Beide Wahlvorschläge konnten einstimmig ausgezählt werden – ein schönes Zeichen für die gute Stimmung in der Wehr.

Bürgermeister Günther Brandstätter bedankte sich beim „alten“ und „neuen“ Kommandanten mit sehr wertschätzenden Worten für den aufopfernden Einsatz während der Errichtung des Feuerwehrhauses, aber auch darüber hinaus für die äußerst gute Arbeit der Glaubendorfer Wehr. „Man sieht erst, wenn man Einblick bekommt, wie viel professionelle Arbeit ihr da wirklich leistet“ und überreichte den zwei Neugewählten Geschenkkörbe aus der Region.

Jürgen Figerl bedankte sich beim Bürgermeister für die sehr gute Zusammenarbeit, bei der versammelten Mannschaft für das großartige Engagement während seiner Zeit als Kommandant und – natürlich könnte man jetzt viele Punkte aufzählen – aber zusammenfassend einfach für 13 sehr schöne gemeinsame Jahre – denn nur gemeinsam konnte es so gut funktionieren. Den Chargen und Sachbearbeitern gebührte ebenfalls Dank und Anerkennung für die Bereitschaft zur Verantwortung und nicht zuletzt unserem Leiter des Verwaltungsdienstes, Markus Hofbauer. Denn er hat nicht nur die Finanzen stets im Griff, sondern auch sehr viel Organisatorisches übernommen und war auch eine der Schlüsselfiguren beim Feuerwehrhausbau. Jürgen Figerl gratulierte Martin Zeitlberger zur Wahl und dankte ihm dafür, dass er ein äußerst verlässlicher Stellvertreter war und darüber hinaus sehr viel geleistet hat.

Dieser hatte auch gleich eine Überraschung parat – er präsentierte einen interessanten Rückblick in Bildern. Zu den zukunftsweisendsten Aktivitäten zählen – die Ausbildung der Mannschaft, die Anschaffung des Rüstlöschfahrzeuges, der Bau des neuen Feuerwehrhauses und die Gründung der Kinderfeuerwehr. Die Präsentation zeigte außerdem eindrucksvoll, dass für Jürgen nicht nur das Führen als Feuerwehrkommandant, sondern auch das Anpacken selbstverständlich war.

Unterabschnittskommandant Anton Falb gratulierte den beiden Neugewählten und „zu diesem äußerst gelungenen Gebäude, das ihr euch hier geschaffen habt“.

Martin Zeitlberger beförderte Simon Struska zum Feuerwehrmann, Richard Pendl und Simon Kienböck zum Oberfeuerwehrmann und Alois Prochaska zum Hauptfeuerwehrmann. Außerdem bedankte er sich bei Jürgen Figerl für seinen Einsatz als Kommandant der FF Glaubendorf und ernannte ihn zum Ehren Oberbrandinspektor. Mit Hofbauer Markus als Verwalter wird wieder in gewohnter professioneller Weise das Kommando der Feuerwehr Glaubendorf komplettiert. Nach dem Ende der Mitgliederversammlung wurden bereits Pläne fürs kommende Ausbildungsjahr besprochen und noch einige gemütliche Stunden gemeinsam gefeiert.