Freitag, 23 April 2021

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

Brandeinsatz: Dachstuhlbrand

Um 21:12 Uhr wurde die FF Glaubendorf zu einem Dachstuhlbrand in die Mühlgasse, Glaubendorf, gerufen.Da ein Dachstuhlbrand gemeldet wurde, löste die Landeswarnzentrale „Großalarm“ im Unterabschnitt Heldenberg aus.
Beim Eintreffen der Feuerwehr Glaubendorf drang bereits dichter Rauch aus dem Dach. Deshalb begann der erste Atemschutztrupp der FF Glaubendorf unverzüglich mit dem Löschangriff von innen. Gleichzeitig wurde von außen das Dach geöffnet und das Nebengebäude geschützt.
Nachdem der Brand mittels Hochdruckrohr am Dachboden gelöscht war und die Brandursache eingegrenzt werden konnte, begannen weitere Atemschutztrupps mit dem Abräumen der Asche und dem Dämmmaterial.
Mit der Wärmebildkamera wurde der Brandraum sowie der Dachboden nach weiteren Glutnestern abgesucht.
Um Mitternacht konnte Brandaus gegeben werden.
Nach dem Abrücken aller Einsatzkräfte stellte die FF Glaubendorf eine Brandwache bis 7:00 Uhr.
Bei diesem Brandeinsatz wurden keine Personen verletzt.
 
Eingesetzte Kräfte:

FF Glaubendorf 22   Mann  
TLFA 2000-A 6     Mann  
KLF 8     Mann  
andere 8     Mann  
     
KLF, TLF Gr. Wetzdorf 14   Mann  
TLF, MTF Thern 12   Mann  
LF, ALF Rohrbach 15   Mann  
TLF, RLF Ziersdorf 16   Mann  
KDO, KLF, RLF Ravelsbach 23   Mann  
BFKDO Hollabrunn 2     Mann  
Rettung Ziersdorf 3     Mann  
Polizei 2     Mann  
     
Einsatzkräfte insg. 109 Mann