Montag, 26 Juli 2021

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

Schadstoffeinsatz: Ölfilm

Gegen 13:00 Uhr haben mehrere Anrufer einen Ölfilm im Bachbett des Ortsbachs in Glaubendorf gemeldet. Sofort wurde die FF Glaubendorf und die FF Großwetzdorf zum Schadstoffeinsatz alarmiert.Nach einer Lageerkundung wurde die Polizeiinspektion sowie die Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn vom Vorfall in Kenntnis gesetzt.
Die FF Großwetzdorf errichtete eine Ölsperre in der Schmida, von der FF Glaubendorf wurde eine Ölsperre im Bach im Ortsgebiet errichtet. Nach Feststellung des Verschmutzungsortes wurde der Kanal mit Bioversal gespült und anschließend gereinigt. Das Bioversal und zusätzliche Ölsperren wurden von der FF Ravelsbach gebracht.
Unsere Kameraden waren für ca. 4 Stunden im Einsatz.
 
Eingesetzte Kräfte:

FF Glaubendorf 9 Mann
     
FF Großwetzdorf 5 Mann 
FF Ravelsbach 2 Mann
BH Hollabrunn 1 Mann 
Polizei 3 Mann