Mittwoch, 20 Oktober 2021

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

Technischer Einsatz: Verkehrsunfall

Um 03:45 Uhr wurde die FF Glaubendorf zu einer PKW Bergung auf die B4 bei Kilomter 23,9 gerufen.Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter hat der Verletzte, der sich selbst aus dem am Dach liegenden Fahrzeug befreien konnte, angegeben, dass ein zweites Fahrzeug am Unfall beteiligt gewesen ist. Da nur ein verunfalltes Fahrzeug am Einsatzort war, wurde nach der Absicherung der Unfallstelle der Bereich großräumig abgesucht. Es musste sichergestellt werden, dass kein zweites Fahrzeug abseits der Straße liegt und sich evtl. noch verletzte Personen darin befinden. Nach erfolgloser Suche wurde das Fahrzeug abtransportiert und die Unfallstelle gesäubert.
Um 06:30 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.
 
Eingesetzte Kräfte:

FF Glaubendorf 14 Mann
TLFA 2000-A 7 Mann
KLF 7 Mann

Rettung
Polizei
Straßenmeisterei