Dienstag, 27 Februar 2024

Notruf: 122 Feuerwehr | 133 Polizei | 144 Rettung

Autor Archiv

Maibaum-Versteigerung

Bei herrlichem Wetter und gemütlicher Stimmung wurde unsere alljährlich stattfindende Maibaumversteigerung gefeiert. Gabriele Schiedl spendete dankenswerterweise im April den Maibaum an die Freiwillige Feuerwehr – ersteigert hat ihn Martin Obenaus, auch Bürgermeister Günther, Brandstätter, der sich das Fest nicht entgehen ließ, gratulierte. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen die mitgeseteigert haben und bei allen […]


Technischer Einsatz: Verkehrsunfall

Gegen 6:00 Uhr wurde die FF Glaubendorf zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 4, zwischen „Ziersdorf Mitte“ und Glaubendorf alarmiert. Ein Pkw war auf einen Lkw aufgefahren und kam quer auf der Fahrbahn zum Stillstand. Von der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert und der Pkw mittels Abschleppstange entfernt. Der Lkw konnte nach einer provisorischen Reparatur an […]


Technischer Einsatz: Unwettereinsatz

Am Freitagvormittag wurde die FF Glaubendorf in die Roterdstraße alarmiert, da durch den herrschenden Sturm ein Baum umgestürzt war und die Straße blockierte. Mehrere Autofahrer waren an der Weiterfahrt behindert. Mit der Motorkettensäge entfernten die Feuerwehrmänner den Baum rasch und säuberten die Straße im erforderlichen Ausmaß.


Technischer Einsatz: Unwettereinsatz

Das Unwettertief „Pit“ sorgte für die FF Glaubendorf am Freitag den 03.02. und Samstag den 04.02. für mehrere Sturmeinsätze. An beiden Tagen blockierten Bäume die Roterdstraße. Bei den Ausrückungen wurden die Einsatzstellen abgesichert, die Bäume zerkleinert sowie das Holz entfernt und die Straße wieder gereinigt. Somit konnte der Verkehr wieder frei gegeben werden.


Technischer Einsatz: Türöffnung

Das Rote Kreuz alarmierte die FF Glaubendorf am 12.04.2022 um 23:50 da nach eingegangenem Notruf kein Zugang zum Wohngebäude möglich war. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Glaubendorf wurden die Bewohner bereits vom Rettungsdienst versorgt. Die Einsatzbereitschaft konnte nach weniger als einer halben Stunde wieder hergestellt werden.


Technischer Einsatz: Geländesicherung

Technischer Einsatz für die FF Glaubendorf – da von einem übereifrigen Biber der Güterweg entlang der Schmida unterminiert wurde, war der Weg bereits teilweise eingebrochen. Um Verletzungen von Freiluftsportlern und das Einbrechen von Fahrzeugen zu verhindern wurde in Absprache mit dem Wegehalter (Gemeinde Heldenberg) der betroffene Bereich mit Feuerwehrabsperrgittern abgesichert und gekennzeichnet. Wie es mit […]


Technischer Einsatz: Verkehrsunfall

Vermutlich aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse wurde die FF Glaubendorf zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die L43 – zwischen Ziersdorf und Fahndorf alarmiert. Noch während der Anfahrt wurden wir von der FF Ziersdorf über Funk informiert, dass keine Person im Fahrzeug eingeklemmt ist – somit konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Technischer Einsatz: Wassereintritt in Wohnhaus

Bei der Dachanbindung an den Rauchfang ist es aufgrund eines Zeitschadens zum Wassereintritt in den Dachboden und in weiterer Folge in den Wohnbereich gekommen.Von der Bewohnerin wurde bereits ein Gefäß im Wohnbereich zum Wassersammeln aufgestellt. Nach einer Erkundung von außen wurde von uns in den Dachboden eingestiegen und der Wassereintritt lokalisiert. Aufgrund der geringen Intensität […]


Technischer Einsatz: Wespen

Am Samstag, 2. Oktober wurde die FF Glaubendorf zu einem Einfamilienhaus gerufen. Die älteren Bewohner fühlten sich von hunderten Wespen bedroht, die sich im Traufenbereich hinter einer Holzverschalung eingenistet hatten.Mit entsprechender Schutzausrüstung wurde auf einer Leiter ein spezielles Insektizid in den betroffenen Bereich eingeblasen. Um auch künftig hier keinen gut geeigneten Platz für die Wespen […]


Technische Einsätze: Unwetterfolgen

Die FF Glaubendorf wurde am Sonntag den 18.07.2021 um 17:23 zu Unwettereinsätzen (T1) alarmiert. Aufgrund der vorangegangenen äußerst heftigen und ausdauernden Niederschläge, schwoll der Baritzbach hinter den Häusern der Dippersdorfer Straße an. Durch das treibende Holz, welches Verklausungen bildete, verschärfte sich die Situation erheblich. Um ein eventuelles Überfluten der Grundstücke und vor allem der Häuser […]